Zum Jahresbeginn 2017 hat sich eine Erweiterung in der Zuständigkeit der süddeutschen Bischöfe Bernd Bornhäusser und Jürgen Gründemann ergeben: Beide Bischöfe sind nun – zusätzlich zu ihrem bisherigen Arbeitsbereich – im Apostelbereich Nürtingen tätig, den Apostel Volker Kühnle leitet.

Bischof Bernd Bornhäusser (links) und Bischof Jürgen Gründemann

Bischof Eberhard Koch, der an der Seite des Apostels Kühnle im Apostelbereich Nürtingen arbeitete, wurde im Gottesdienst am Sonntag, 3. April 2016, altershalber in den Ruhestand versetzt (wir berichteten). Mit Wirkung vom 1. Januar 2017 trat eine Nachfolgeregelung in Kraft:

Bischof Jürgen Gründemann, der an der Seite des Apostels Hans-Jürgen Bauer im Apostelbereich Ulm dient, erfüllt nun auch die Aufgaben des Bischofs für die Gemeinden im Kirchenbezirk Göppingen/Kirchheim (Apostelbereich Nürtingen).

Bischof Bernd Bornhäusser, der an der Seite des Apostels Jürgen Loy im Apostelbereich Stuttgart dient, erfüllt nun auch die Aufgaben des Bischofs für die Gemeinden in den Kirchenbezirken Esslingen, Nürtingen, Reutlingen-Süd, Reutlingen-West und Stuttgart-Degerloch (Apostelbereich Nürtingen).

Beide Bischöfe unterstützen damit Apostel Volker Kühnle in seinem süddeutschen Arbeitsbereich Nürtingen (darüber hinaus ist der Apostel in den zum Bezirksapostelbereich gehörenden Ländern Äquatorialguinea, Gabun und Kamerun tätig).