Am Sonntag, 26. November 2017, wurde wieder eine 15-minütige Sendung der Neuapostolischen Kirche Süddeutschland im Hörfunkprogramm „Bayern 2“ („Positionen“) des Bayerischen Rundfunks ausgestrahlt.

© Ben White

Diese sowie alle weiteren Rundfunksendungen der Neuapostolischen Kirche Süddeutschland können Sie in unserer Mediathek nachhören.

Geschenke mit Herz

In der Sendung am 26. November, so kurz vor Beginn der Adventszeit, ging es um Geschenke zu Weihnachten: Im Kirchenbezirk Peiting (Apostelbereich München) haben neuapostolische Christen in den vergangenen Wochen fleißig Weihnachtspäckchen für bedürftige Kinder in Osteuropa gepackt. Sie beteiligten sich damit an der Aktion „Geschenk mit Herz“, die von der Hilfsorganisation „Humedica“ initiiert worden ist.

Schon vor Jahren haben neuapostolische Christen in Süddeutschland sich an dieser und ähnlichen Aktionen beteiligt, jedoch wohl kaum einmal in einer Dimension wie die Glaubensgeschwister von zehn Kirchengemeinden im Kirchenbezirk Peiting. Diese packten 860 Weihnachtspäckchen, um damit Mädchen und Jungen zu erfreuen, die sonst wahrscheinlich kein Weihnachtsgeschenk bekommen würden oder womöglich noch nie ein Geschenk bekommen haben.

An andere denken und mit ihnen teilen, statt für sich selbst möglichst viel herausholen zu wollen – so können Christen ein gewisses Gegengewicht zur gierigen Jagd nach „immer mehr“ setzen.

Es sei Impuls gewesen für die Weihnachtsaktion, so wird im Rundfunkbeitrag deutlich, „aus dem Glauben heraus für andere etwas zu tun“, aus der Nächstenliebe heraus, auch aus Dankbarkeit gegenüber Gott „etwas von dem, was man selbst hat, weiterzugeben“, so Bezirksältester Fritz Schönenborn, Leiter des Kirchenbezirks. Und so beteiligten sich daran Jugendliche und Senioren, Kinder und Menschen in der Lebensmitte.

Teilen