Informationen über das Land

Im agrarisch geprägten Land Benin wohnen etwa 11,4 Millionen Menschen. Kleinere Familienbetriebe bauen die heimischen Agrarprodukte wie Hirse, Mais und Maniok an, während die Exportgüter Baumwolle, Kakao, Kaffee und Erdnüsse in staatlichen Plantagen kultiviert werden.

Bezeichnung:
Republik Benin
République du Bénin
Bevölkerung:
11,4 Millionen Einwohner
Amtssprachen:
Französisch
Regionalsprachen
Ausdehnung:
112.622 km²

Eindrücke aus dem Land

  • Image 1 from 6
  • Image 2 from 6
  • Image 3 from 6
  • Image 4 from 6
  • Image 5 from 6
  • Image 6 from 6

Einblick in die Entwicklung der Neuapostolischen Kirche in Benin

Im Jahr 1980 begannen Glaubensbrüder aus Kanada mit dem Aufbau der Neuapostolischen Kirche in Benin. Bis 1997 empfingen rund 16.300 Gläubige das Sakrament der Heiligen Versiegelung (das auch die Kirchenmitgliedschaft begründet) und es konnten fast 160 Gemeinden gegründet werden.

Stammapostel Richard Fehr, höchster Geistlicher in der Neuapostolischen Kirche,  hielt im August 1997 in der Hauptstadt Cotonou einen Gottesdienst. Zu seinen Begleitern gehörte auch Bezirksapostel Klaus Saur. Dieser übernahm zum 1. Januar 2001 die Betreuung der mittlerweile rund 21.000 Mitglieder in Benin von der Gebietskirche Kanada.

Bis zum Jahresende 2017 wuchs die Zahl der neuapostolischen Christen in Benin auf fast 30.000 Mitglieder in über 370 Gemeinden, die von  835 Seelsorgern betreut werden. Länderverantwortlicher Apostel ist Apostel Herbert Bansbach.

Stand: Januar 2018
Mitglieder: 29.993 / Gemeinden: 374 / Amtsträger: 835