Ihre Suche nach geschichte ergab 9 Treffer.

  • Seite
  • 1
  • 2

„Stolperstein“-Verlegung in Besigheim

Die 1896 in Großsachsenheim geborene Frida Dippon gehörte mit ihren Eltern und Geschwistern zu den ersten neuapostolischen Christen am Ort. Mit 21 Jahren heiratete sie Ernst Dippon, ebenfalls Mitglied der Neuapostolischen...

weiterlesen

Aus der Chronik der Neuapostolischen Kirche in Süddeutschland

Anfang des 19. Jahrhunderts

Verstärktes Auftreten einer charismatischen Erweckungsbewegung - der gläubige Christen verschiedener Konfessionen in England, Schottland und Deutschland (Donaumoos/Bayern, Gegend um Karlshuld) angehören...

wechsle zu Seite

Aus der süddeutschen Kirchengeschichte

Der erste deutsche Apostel, der in Süddeutschland tätig wurde, war der 1822 in Weikersheim (Württemberg) geborene, ab 1844 in Hamburg ansässige Johann Christoph Leonhard Hohl. Nachdem er 1864 in Hamburg zum Apostel...

weiterlesen

Erinnerung an Apostel Thomas

Zu dem Gottesdienst in Künzelsau, im gleichnamigen Kirchenbezirk, waren auch weitere Gemeinden aus der Umgebung eingeladen. Apostel Prause erwähnte in der Predigt, als er an Apostel Thomas erinnerte, markante Worte des in...

weiterlesen

Erinnerung an Bezirksapostel Gutbrod

Karl Gutbrod, geboren am 31. Januar 1869, gestorben am 8. Februar 1940, war von 1924 bis 1938 Bezirksapostel in Württemberg und Bayern. Nachstehend ein kurzer …

... Einblick in die Chronik

1921 war Karl Gutbrod durch...

weiterlesen
  • Seite
  • 1
  • 2