Freudige, schöne und bereichernde Stunden in der Gemeinschaft erlebten die rund 800 Teilnehmer des Jugendtags 2018, der am Sonntag, 17. Juni, in Graben-Neudorf in der und um die dortige Pestalozzihalle stattfand.

  • Image 1 from 4

    Jugendtag in der Pestalozzihalle in Graben-Neudorf

  • Image 2 from 4

    Apostel Herbert Bansbach führte den Gottesdienst am Vormittag durch

  • Image 3 from 4

    Jugendliche bilden das Wort "HIER" aus dem Motto zum IJT 2019

  • Image 4 from 4

    Jugendchor und Jugendorchester gestalten den Tag musikalisch mit

Die Jugendlichen aus dem Apostelbereich Karlsruhe, Jugendhelfer(innen) und die Geistlichen, die für die seelsorgerische Begleitung der jungen Christen zuständig sind, feierten dort am Vormittag Gottesdienst mit Apostel Herbert Bansbach, dem Leiter des Apostelbereichs. Als Grundlage für die Predigt hatte der Apostel ein Bibelwort aus dem Matthäus-Evangelium gewählt: „Und er [Jesus] sprach: Komm her! Und Petrus stieg aus dem Boot und ging auf dem Wasser und kam auf Jesus zu“ (Kapitel 14, Vers 29). Zu einem Predigtbeitrag wurden zwei Amtsträger gerufen, die auf Kirchenbezirksebene wirken, sowie Bischof Jörg Vester, der im gesamten Apostelbereich arbeitet.

„Gott ist da“, erklang es im Lied, zu Gottesdienstbeginn von Chor und Orchester mit Klavierbegleitung gemeinsam vorgetragen. Dass der dreieinige Gott „da ist“ und hilft, tröstet, Furcht nimmt und – das größte Wunder – von Sünden und Schuld erlöst, zog sich als Gedanke durch den Gottesdienst. Bei der im Bibelwort geschilderten Begebenheit, als Petrus über das Wasser ging, hatte Jesus zu ihm gesagt: „Komm her!“ Die Aufforderung, zu Jesus zu kommen, gilt auch heute – allen Menschen. Wie damals Petrus hin zu Jesus ging, sollten dies die Glaubenden tun, empfahl der Apostel; es gelte, auf Jesus zu sehen und sich durch nichts davon abbringen zu lassen.

„Hier bin ich“, dies ist das Motto des Internationalen Jugendtags (IJT), der vom 31. Mai bis 2. Juni 2019 in Düsseldorf veranstaltet wird. Die Einstimmung auf dieses Großereignis übernahm im Anschluss an den Gottesdienst der „IJT-Botschafter“ der Gebietskirche Süddeutschland, Simon Züfle. Ein vielfältiges Programm wurde am Nachmittag angeboten, neben Sport und Spiel u.a. ein offenes Singen, und zuletzt stellten sich die Jugendtagsteilnehmer so auf, dass sie im Hinblick auf den IJT 2019 miteinander das Wort „HIER“ aus dem IJT-Motto bildeten.

Mehr über den Jugendtag für den Apostelbereich Karlsruhe – Bericht und viele Fotos – ist auf der Jugendtags-Webseite publiziert.