Traditionell erhalten die Senioren in den süddeutschen Kirchengemeinden einen Wandkalender als Weihnachtsgeschenk.

So auch in diesem Jahr, wo dieses und teils auch weitere Geschenke aus der Gemeinde den älteren Glaubensgeschwistern im Rahmen der Weihnachtsfeier überreicht wurde(n).

Der Wandkalender präsentiert sich in diesem Jahr in neuer Aufmachung und neuem Format. Konzipiert wurde er unter dem Gedanken „lebendige Gemeinden“, er gibt einen Eindruck vom Zusammenwirken und der Verbundenheit der Gemeindemitglieder miteinander. „Wir brauchen uns gegenseitig, und wir wollen uns gegenseitig stützen, voneinander lernen, miteinander in Wertschätzung und Liebe verbunden bleiben und gemeinsam dem Glaubensziel zustreben“, schrieb Bezirksapostel Michael Ehrich im Vorwort, in dem er auch ausführt: „Wir erbringen auch Werke des Glaubens. Von Herzen bin ich dankbar, dass wir dadurch kraftvolle lebendige Gemeinden haben.“