Am Sonntagmorgen, 28. Oktober 2018, wurde die monatliche „Verkündigungssendung“ der Neuapostolischen Kirche Süddeutschland ausgestrahlt.

© CinematicFilm - istockphotos.com

Die Sendung im Hörfunkprogramm des SWR 1 – Magazin aus Religion, Kirche und Gesellschaft „SWR1 Sonntagmorgen“ – spricht vom Licht und von Geborgenheit. In Jesus Christus, der sich als das „Licht der Welt“ (s. Johannes 8 und 9) vorstellte, findet der Glaubende Geborgenheit.

Er ist gerufen, das Licht, das Jesus Christus in ihm entzündet hat, leuchten zu lassen. Dies kann sich zum Beispiel zeigen im Glauben, in der Liebe zu Gott und zum Nächsten, in der Hoffnung und in der Freude und Dankbarkeit über Gottes Wirken.

Wie alle weiteren Rundfunksendungen der Gebietskirche Süddeutschland, kann die Sendung in der Mediathek nachgehört werden.

Schlagworte rundfunk swr 1