Jährlich finden in der Gebietskirche Süddeutschland zwei regionale Gottesdienste für Singles statt. Diese Gottesdienste sind auch eine Gelegenheit, Gemeinschaft zu pflegen, Kontakte zu knüpfen, gemeinsam zu musizieren und zugleich Gutes zu tun.

  • Image 1 from 2

    Übergabe der Spende von 2.000 Euro an Apostel Volker Kühnle

  • Image 2 from 2

    Übergabe der Spende von 1.200 Euro an Apostel Martin Schnaufer

So werden nach jedem Gottesdienst Speisen und Getränke angeboten, für die jeder freiwillig einen Betrag in die bereitgestellte Spendenbox legen kann. Mit dem Reinerlös dieser Geldspenden unterstützen die Singles humanitäres Engagement in der Gebietskirche.

Beim Singles-Gottesdienst am 19. Oktober 2014 in Bonlanden, den Apostel Volker Kühnle durchführte, kam ein Betrag von 2.000 Euro zusammen. Diese Spende wurde nun an Apostel Kühnle zugunsten des Waisenhauses Minse in Kamerun übergeben.

Apostel Martin Schnaufer, der den Singles-Gottesdienst am 17. Mai 2015 in Tübingen durchführte, freute sich über eine Spende von 1.200 Euro, die dem Missionswerk der Neuapostolischen Kirche Süddeutschland e.V. zugute kommt.