Am dritten Adventssonntag 2018, dem 16. Dezember, wurde wieder eine 15-minütige Sendung der Neuapostolischen Kirche Süddeutschland im Hörfunkprogramm „Bayern 2“ des Bayerischen Rundfunks („Positionen“) ausgestrahlt.

  • Image 1 from 2

    © tarasov_vl - Fotolia.com

  • Image 2 from 2

    Weihnachtsmarkt vor dem Münchner Rathaus

Die letzte diesjährige Rundfunksendung der Gebietskirche Süddeutschland in „Bayern 2“ hatte zwei Themen. Zum einen handelte die Sendung von einem Adventskonzert, das neuapostolische Christen an einem ungewöhnlichen Ort geben – sie singen am Samstag, 22. Dezember 2018, auf dem Münchner Rathausbalkon am Marienplatz, mit Blick auf den bekannten Christkindlmarkt. Für die Christkindlmarkt-Besucher wird nämlich eine halbe Stunde lang live vom Balkon des festlich illuminierten Rathauses aus musiziert; die Musikgruppen wechseln dabei täglich.

Das Konzert der Neuapostolischen Kirche auf dem Rathausbalkon hat mittlerweile schon eine gewisse Tradition; schon das zehnte Jahr in Folge singen dort oben Chormitglieder der Neuapostolischen Kirche. Über das Jubiläum freut sich vor allem Dirigent David Zenker, der als ehrenamtlicher kirchlicher Musikfachberater im Großraum München den ersten öffentlichen Auftritt auf dem Christkindlmarkt 2008 initiierte. Unterschiedliche neuapostolische Chöre gaben seitdem regelmäßig im Rahmen des Christkindlmarkts auf dem Marienplatz ein Adventskonzert.

Für den Jubiläums-Auftritt am 22. Dezember 2018 – von 17.30 Uhr bis 18.00 Uhr – wurde ein Chor zusammengestellt, den neuapostolische Christen bilden, die sich in den vergangenen Jahren durch ihr ehrenamtliches Engagement für die Musik in der Kirche besonders verdient gemacht haben, rund 30 Sängerinnen und Sänger im Alter zwischen 16 und 70 Jahren aus der Region München.

Das andere Thema dieser Hörfunksendung betraf eine Kurzgeschichte des dänischen Schriftstellers Herman Bang: „Einsam am Heiligen Abend“. Das Rundfunkteam gab mit dieser Geschichte einen Impuls, Anteil am Anderen zu nehmen und sich denen in der persönlichen Umgebung zuzuwenden, die – aus welchem Grund auch immer – kaum Kontakte haben. Ein Lächeln, ein freundliches „Grüß Gott“, ein kurzes Gespräch im Treppenhaus oder über den Gartenzaun hinweg reichen oft schon, um ein bisschen Freude zu schenken … ein Anliegen von Christen auch und gerade in der Advents- und Weihnachtszeit.

Diese sowie alle weiteren Hörfunksendungen der Neuapostolischen Kirche Süddeutschland können Sie in unserer Mediathek nachhören.

Schlagworte rundfunk bayern 2