Ende Februar unternahm Bezirksapostel Michael Ehrich, der die neuapostolische Gebietskirche Süddeutschland sowie Gebietskirchen in weiteren 30 Ländern leitet, eine Kurzreise nach Kroatien.

Das Land Kroatien gehört seit Anfang 2014 zu den betreuten Gebieten

In der Gemeinde Varadzin führte er einen Gottesdienst durch, in dem er auch einem Kind das Sakrament Heilige Versiegelung spendete.

Zur Neuapostolischen Kirche bekennen sich in diesem Land nur eine kleine Anzahl Christen, doch dennoch besteht öffentliches Interesse am neuapostolischen Glauben bzw. der Neuapostolischen Kirche. So waren, wie schon früher, auch zu diesem Gottesdienst das regionale Fernsehen und auch ein regionaler Radiosender dabei.

Foto: © FreshPaint - fotolia.com