Die 25. Veranstaltung des „Forums für Unternehmer und Führungskräfte“ fand am Freitagabend, 28. Oktober 2016, im Forum Fasanenhof, Begegnungsstätte der Neuapostolischen Kirche Süddeutschland, in Stuttgart-Möhringen statt und war – in vollem Haus – ein voller Erfolg.

  • Image 1 from 4

    Die 25. Veranstaltung des Forums für Unternehmer und Führungskräfte

  • Image 2 from 4

    Über das Thema des Abends "Industrie 4.0" fand ein Gespräch mit Prof Dr. Bullinger ...

  • Image 3 from 4

    ... und Dr. Gerhard Rübling statt, moderiert von Dr. Dietmar Fischer und Karl F. Kohler.

  • Image 4 from 4

Prof. Dr. Hans-Jörg Bullinger und Dr. Gerhard Rübling tauschten sich im Rahmen einer Podiumsdiskussion zum Thema „Industrie 4.0“ aus. Mit dem Begriff „Industrie 4.0“ wird ein Zukunftsprojekt der Bundesregierung bezeichnet, „4.0“ steht für die sogenannte vierte industrielle Revolution (mit den Kennzeichen Individualisierung bzw. Hybridisierung der Produkte, wobei autonome Systeme wesentlich sind). In der Podiumsdiskussion wurde aus dem Blickwinkel Geschäftsmodell, Innovation und Personalentwicklung über „Industrie 4.0“ gesprochen. Es ging darum, ob dieses Zukunftsprojekt „eine himmlische Vision für Unternehmen“ sei oder „die Herausforderung, durch innovative Geschäftsmodelle die Zukunft zu sichern“. Zwei der Gründungsmitglieder des Forums für Unternehmer und Führungskräfte, Dr. Dietmar Fischer und Karl F. Kohler, übernahmen die Moderation der Diskussion.

Die Referenten Hans-Jörg Bullinger und Gerhard Rübling hatten auch die ersten Impulsvorträge für das Unternehmerforum gehalten. In der Auftaktveranstaltung des Unternehmerforums – die im Januar 2009 unter Leitung von Bezirksapostel Michael Ehrich erfolgte – hatte Hans-Jörg Bullinger zum Thema „Menschen brauchen Zukunft. Wertschöpfung durch Wertschätzung“ referiert.

Hans-Jörg Bullinger hatte früh leitende Positionen in der angewandten Forschung und Lehre inne. Von 2002 bis 2012 war er Präsident der renommierten Fraunhofer-Gesellschaft, seit 2013 ist er Senator in dieser in Europa führenden Organisation für anwendungsorientierte Forschung, unter deren Dach 67 Institute und Forschungseinrichtungen an Standorten in ganz Deutschland arbeiten. Gerhard Rübling ist Geschäftsführer des Hochtechnologie-Unternehmens Trumpf und dort Arbeitsdirektor, verantwortlich für Personal, Vertrieb und Services sowie mit Regionalverantwortung für u.a. Europa, Mittel- und Südamerika.

Gegründet wurde das Unternehmerforum in der Neuapostolischen Kirche Süddeutschland unter dem Motto „Ethik und unternehmerisches Handeln“. Das Unternehmerforum dient neuapostolischen Christen, die Unternehmer und Führungskräfte sind, als Plattform für Kommunikation und Erfahrungsaustausch. Auch werden jährlich Fachvorträge und Themenabende für diesen Personenkreis angeboten, und es werden – wie erstmals in der Jubiläumsveranstaltung – Podiumsdiskussionen mit bedeutenden Persönlichkeiten aus Wissenschaft und Wirtschaft veranstaltet.

Das Forum für Unternehmer und Führungskräfte betreibt eine eigene Webseite: www.FUF-Unternehmerforum.de