Ein Videoclip mit Impressionen vom Jugendtag 2016 ist auf der Jugendtags-Webseite eingestellt.

  • Image 1 from 9
  • Image 2 from 9

    Apostel Uli Falk

  • Image 3 from 9

    Apostel Franz-Wilhelm Otten

  • Image 4 from 9
  • Image 5 from 9

    Bezirksapostel Michael Ehrich

  • Image 6 from 9
  • Image 7 from 9
  • Image 8 from 9
  • Image 9 from 9

    Apostel Hans-Jürgen Bauer

Rund 6.600 junge Christen und Jugendbeauftragte aus allen Kirchenbezirken in Baden-Württemberg und Bayern hatten erstmals auf dem modernen Messegelände in Stuttgart dieses Fest des Glaubens und der Gemeinschaft gefeiert (wir berichteten: Jugendtag 2016, „Gib Gott, was Gottes ist“, Viele Hände und Herzen bewirken das Ganze).

Kameramann Kevin, einer der jungen Jugendtagsteilnehmer und Mitglied im Online-Redaktionsteam, hat einige besondere Momente eingefangen – zum Nacherleben für die, die dabei waren, zum Mitfreuen für alle.

Auch einige Interviews sind auf der eigens eingerichteten Jugendtags-Webseite publiziert. Bezirksapostel Michael Ehrich, der die Gebietskirche Süddeutschland leitet und am 17. Juli den Gottesdienst – zentrales Element am Jugendtag – durchführte, äußerte sich zu diesem „klasse Fest“.

Auch die beiden Apostel aus anderen neuapostolischen Gebietskirchen, die in Stuttgart dabei waren, standen spontan Rede und Antwort, wie sie den süddeutschen Jugendtag 2016 erlebt haben: Apostel Uli Falk von der Gebietskirche Nord- und Ostdeutschland und Apostel Franz-Wilhelm Otten von der Gebietskirche Nordrhein-Westfalen. Apostel Hans-Jürgen Bauer, seit Jahren Leiter der Arbeitsgruppe für die Jugendtage in Süddeutschland, freute sich über das gute Gelingen und die großartige Stimmung und blickte schon auf den Jugendtag des nächsten Jahres: am 23. Juli 2017, wieder in Stuttgart, wieder auf dem Messegelände.

Die Interviews, vielfältige kurze Berichte und viele Bilder finden Sie unter den News auf der Jugendtags-Webseite.