Im Hörfunkprogramm „Bayern 2“ („Positionen“) des Bayerischen Rundfunks gab es am Sonntag, 7. Juli 2019, wieder eine Sendung der Neuapostolischen Kirche Süddeutschland.

© Kzenon - Fotolia.com

Die Juli-Hörfunksendung drehte sich zum einen um ein außergewöhnliches Gartenprojekt, den Gaildorfer „Bibelgarten“ im Kirchenbezirk Backnang. Ihn haben Gemeindemitglieder vor einigen Jahren auf dem Gelände an der dortigen neuapostolischen Kirche in der Seestraße 3 angelegt. Dort grünen und blühen in der Bibel erwähnte Pflanzen, und es werden verschiedene Objekte präsentiert, die an biblische Berichte und Geschehnisse erinnern. „Die Bibel mit allen Sinnen erlebbar machen“, die Besucherinnen und Besucher für biblische Geschichten und christliche Glaubensinhalte zu interessieren, ist Ziel des Bibelgartens.

Am Freitag, 26. Juli 2019, wird dort außerdem auch wieder die Lichter-Nacht gefeiert.

Zum anderen blickte das Redaktionsteam in der Juli-Sendung auf den ersten Internationalen Jugendtag zurück, den die Neuapostolische Kirche im Vormonat auf dem Messegelände in Düsseldorf veranstaltete. Das kurz „IJT“ genannte dreitägige Glaubensfest hat die rund 30.000 Teilnehmer – darunter ca. 8.300 aus Süddeutschland – begeistert und Ausstrahlung in Kirchengemeinden in aller Welt.

Nachgehört werden kann die Hörfunksendung – wie alle weiteren, von der Neuapostolischen Kirche Süddeutschland verantworteten Sendungen im öffentlich-rechtlichen Rundfunk – in unserer Mediathek.

Schlagworte rundfunk