Am Sonntag, 2. Juni 2019, wurde im Hörfunkprogramm „Bayern 2“ („Positionen“) des Bayerischen Rundfunks wieder eine Sendung der Neuapostolischen Kirche Süddeutschland ausgestrahlt.

© Kzenon - Fotolia.com

Ein Thema der Sendung betrifft das 100-jährige Bestehen einer neuapostolischen Gemeinde auf der schwäbischen Alb: der Gemeinde Blaubeuren-Asch im Kirchenbezirk Ulm, deren Kirchengebäude sich im Seisser Weg 19 in Blaubeuren befindet. Den Grundstein für die Gemeinde legte vor über 100 Jahren eine bewundernswerte Frau, die sich trotz vielerlei Widerstände nicht von ihrem Glauben abbringen ließ. Mit Nachfahren von ihr und von weiteren neuapostolischen Christinnen aus der Anfangszeit dort hat sich ein Redaktionsmitglied getroffen – das Ergebnis ist eine interessante „Zeitreise in die Vergangenheit“.

Außerdem ging in der Juni-Hörfunksendung – anlässlich des „Tags der Architektur“, der jährlich am letzten Juni-Wochenende stattfindet – um neuapostolischen Kirchen in Süddeutschland. Seit über 100 Jahren werden, ausschließlich finanziert aus Eigenmitteln, in Baden-Württemberg und Bayern Sakralbauten für die Kirchengemeinden errichtet, seit dem Jahr 1953 unterhält die Kirche eine eigene Abteilung Bau/Unterhalt (heute im Verwaltungs- und Dienstleistungszentrum).

Nachgehört werden kann diese Hörfunksendung – wie alle weiteren, von der Neuapostolischen Kirche Süddeutschland verantworteten Sendungen im öffentlich-rechtlichen Rundfunk – in unserer Mediathek.

Schlagworte rundfunk mediathek