Die monatliche Sendung der Neuapostolischen Kirche Süddeutschland im Hörfunkprogramm „Bayern 2“ („Positionen“) des Bayerischen Rundfunks wurde diesmal am Sonntag, 17. Februar 2019, gesendet.

© Kzenon - Fotolia.com

Benefizkonzert zugunsten des „Ambulanten Kinderhospizes München“

Ein Thema der Sendung betraf ein Benefizkonzert, das neuapostolische Christen zugunsten der Stiftung „Ambulantes Kinderhospiz München“ am Samstag, 16. März 2019, in der Hochschule der Musik in München veranstalten.

Das Konzert beginnt um 17:00 Uhr. Karten können vorab bei „München Ticket“ erworben werden. Der Erlös geht zu 100 Prozent an die Stiftung „Ambulantes Kinderhospiz München“.

In dem Kinderhospiz werden schwerst- und unheilbar erkrankte Kinder und Jugendliche aus München und ganz Bayern betreut. Neben der medizinischen und therapeutischen Versorgung der Patienten bietet das Hospiz auch Unterstützung für die Angehörigen.

Für andere da zu sein, ihnen mit Zuwendung, Anteilnahme und Trost beizustehen, das gehört zu einer christlichen Lebensführung. Auch ganz praktische oder materielle Hilfe ist oftmals notwendig. Deshalb fördert die Neuapostolische Kirche Süddeutschland – über ihr Hilfswerk „human aktiv“ – soziale und karitative Einrichtungen des Staates, anderer Kirchen und sonstiger Träger im Sinne einer humanitären Kooperation. Darüber hinaus engagieren sich Kirchenmitglieder auf unterschiedliche Weise, vermehrt gerade auch in der Hospizbewegung oder zum Beispiel in der Flüchtlingsbetreuung.

Internationaler Jugendtag 2019

Im Weiteren handelte die Sendung vom ersten Internationalen Jugendtag – kurz IJT –, den die Neuapostolische Kirche veranstaltet.

Seit vergangenem Jahr sind junge neuapostolische Christen aus aller Welt als Botschafter für den Internationalen Jugendtag unterwegs. Ihr Ziel: die Vorfreude auf den IJT, der vom 30. Mai bis 2. Juni 2019 in Düsseldorf stattfinden wird, noch mehr anzufachen. Dafür haben sie sich einiges einfallen lassen; ihr Motto, das sie sich selbst gegeben haben: „be on fire“.

Mit dem „IJT-Botschafter“ der Gebietskirche Süddeutschland hatte das Hörfunkteam Kontakt.

Diese sowie alle weiteren von der Gebietskirche Süddeutschland können in der Mediathek nachgehört werden.