Am Sonntag, 22. September 2019, wurde im Hörfunkprogramm des SWR 1 die monatliche „Verkündigungssendung“ der Neuapostolischen Kirche Süddeutschland ausgestrahlt.

© CinematicFilm - istockphotos.com

In dieser „Verkündigungssendung“ bittet Bezirksapostel Michael Ehrich auch im Hinblick auf das bevorstehende Erntedankfest die Hörer, sich Gedanken darüber zu machen, was sie aus Dankbarkeit und um Christi willen tun könnten.

In dem Zusammenhang erwähnt er, dass gemäß der Bibel der Becher Wasser, den man um Christi willen gibt, belohnt wird. „Ein Becher Wasser, letztlich nur eine Kleinigkeit! Aber das findet seinen Lohn deshalb, weil es um Christi willen geschieht, und zeigt, dass wir von Jesus lernen und so handeln wie er.“

Am vierten Sonntagmorgen jeden Monat wird eine solche von der Gebietskirche Süddeutschland verantwortete „Verkündigungssendung“ im „Magazin aus Religion, Kirche und Gesellschaft“ ausgestrahlt. Die jeweilige Sendung in „SWR1 Sonntagmorgen“ dauert zweieinhalb Minuten und beginnt um 07:27 Uhr.

Nachhören können Sie diese und alle Hörfunksendungen der Neuapostolischen Kirche Süddeutschland in der Mediathek.

Schlagworte rundfunk swr 1