Am Sonntagmorgen, 28. Juli 2019, wurde im Hörfunkprogramm des SWR 1 wieder eine „Verkündigungssendung“ der Neuapostolischen Kirche Süddeutschland ausgestrahlt.

© zhu difeng - stock.adobe.com

Die „Verkündigungssendung“ appelliert, aufmerksamer auf Menschen in der Umgebung zu achten, sich in sie einzufühlen, Rücksicht zu nehmen.

Für Christen setzt auch hierbei Jesus den Maßstab. Dazu wird in der Sendung auf die biblische Schilderung von der Frau verwiesen, die im Verlangen nach Heilung Jesu Gewand berührte – was er wahrnahm, obwohl sich viele Menschen um ihn drängelten. Jesus achtete auch auf den Zachäus, der – wie das Lukasevangelium berichtet – auf einen Baum geklettert war, um ihn zu sehen.

Eine solche von der Gebietskirche Süddeutschland verantwortete „Verkündigungssendung“ wird monatlich am vierten Sonntagmorgen ausgestrahlt: im „Magazin aus Religion, Kirche und Gesellschaft“ – „SWR1 Sonntagmorgen“. Sendebeginn ist jeweils um 07:27 Uhr.

Nachzuhören sind alle Hörfunksendungen der Neuapostolischen Kirche Süddeutschland in der Mediathek.

Schlagworte rundfunk mediathek swr 1