Der "Junge Chor der Neuapostolischen Kirche Süddeutschland" gastierte am 10. und 11. Oktober 2015 in Nagold und Tübingen.

  • Image 1 from 3
  • Image 2 from 3
  • Image 3 from 3

Die rund 40 jugendlichen Sängerinnen und Sänger brachten unter der Leitung von Frank Ellinger Vertonungen zum Leitmotiv „Verleih uns Frieden“ zum Vortrag. Dabei erklangen unter anderem Werke von Heinrich Schütz, Felix Mendelssohn Bartholdy und Johannes Brahms.

Solisten in beiden Konzerten waren Andreas Natterer (Bass), Annika Schmidt (Violine) und Alexander Altmeyer (Klavier). 

Gegründet wurde der "Junge Chor der Neuapostolischen Kirche Süddeutschland" im Jahr 2009 zum Europäischen Jugendtag (EJT) in Düsseldorf. Singbegeisterte neuapostolische Christen aus Süddeutschland im Alter von 15 bis 35 Jahren fanden sich dafür zu einem ersten musikalischen Projekt ( „Ein deutsches Requiem“ von Johannes Brahms) zusammen.

Einen ausführlichen Bericht zu den beiden Herbstkonzerten finden Sie auf der Webseite des „Jungen Chores“.

Schlagworte konzert junger chor