In der Adventszeit („Advent“ aus dem Lateinischen: „Ankunft“) gedenken Christen an die „Ankunft“ Jesu, dessen Geburt in Bethlehem vor 2000 Jahren am Weihnachtsfest im Mittelpunkt steht.

Am ersten Sonntag im Dezember feiern wir den ersten Advent.

Am ersten Sonntag im Dezember feiern wir den ersten Advent. Der Gottesdienst an dem 2. Dezember 2018 beginnt in den Kirchengemeinden in Süddeutschland um 9:30 Uhr. Er steht unter dem Gedanken: Jesus Christus ist das Licht, das in die Finsternis der Menschen kommt, die in Gottferne leben.

Die Gemeinden freuen sich über alle, die am Gottesdienst teilnehmen. (Die Gemeindesuche gibt Auskunft über Standorte von Kirchen.)

Schlagworte gottesdienst advent