Über 700 neuapostolische Mädchen und Jungen werden in Süddeutschland zum Schuljahr 2018/2019 eingeschult.

© Jenny Sturm - Fotolia.com

Zum Schulstart erhielten die Schulanfänger vom Leiter der Gebietskirche Süddeutschland, Bezirksapostel Michael Ehrich, einen Brief sowie ein kleines Geschenk.

In dem Brief geht es ums Beten und der Bezirksapostel versichert den Kindern: „Der liebe Gott hört uns immer.“ Dem kindlichen Verständnis entsprechend, erklärt er auch: „Gott sieht uns immer, überall. Er lässt uns nie allein! Er hat einen Engel für dich, und er hat einen Engel für mich, der auf uns aufpasst.“ Das sei so, auch wenn man Engel nicht sehe.

Ab der Einschulung sind die Kinder nun auch in die Sonntagsschule eingeladen, die in den süddeutschen Kirchengemeinden parallel zum Sonntagsgottesdienst stattfindet. Im Zusammenhang mit der Einladung in die Sonntagsschule heißt es in dem Brief des Bezirksapostels: „Da hört ihr Geschichten von Menschen, die sich ganz fest darauf verlassen haben: Der liebe Gott ist da! Der Herr Jesus ist da! Mein Engel passt auf mich auf!“

Was sagt der Katechismus dazu?

Was in dem 2015 erschienenen „Katechismus der Neuapostolischen Kirche in Fragen und Antworten“ zu Engeln gesagt wird, zitieren wir nachstehend:

75. Was sind Engel?

Engel sind von Gott geschaffene geistige Wesen. Sie gehören zur unsichtbaren Schöpfung. Im Einzelfall können sie nach Gottes Willen für den Menschen sichtbar werden.

76. Was ist Aufgabe der Engel?

Aufgabe der Engel ist es, Gott anzubeten, seine Aufträge zu erfüllen und ihm dadurch zu dienen.

Gottes Liebe zu den Menschen zeigt sich unter anderem darin, dass er Engel auch den Menschen dienen lässt. Dass insbesondere Kinder Engelschutz haben, kann aus Matthäus 18,10 geschlossen werden.

77. Sollen Engel angebetet werden?

Nein, denn Engel werden immer nach dem Willen Gottes tätig: Deshalb kommt nicht ihnen Dank oder Verehrung zu, sondern allein Gott.


Den „Katechismus in Fragen und Antworten“ veröffentlichen wir nach und nach in thematischen Blöcken unter „Katechismus“ in der Rubrik „Woran wir glauben“.

Schlagworte katechismus schulanfang