Jährlich gibt der Bezirksapostel zu Erntedank einen Flyer heraus und informiert damit über die Verwendung des Dankopfers, das an Erntedank gegeben werden kann.

Von 1999 bis 2017 erhielten die Kirchenmitglieder in Süddeutschland durch diesen Flyer hauptsächlich Informationen über das humanitäre Engagement der Gebietskirche. Betrieben wird das humanitäre Engagement über das Hilfswerk der Gebietskirche „human aktiv“ (bis 2017: „Missionswerk“).

Seit 2018 bezieht sich der Flyer zu Erntedank auf die kirchlichen Aktivitäten in den betreuten Gebietskirchen, denn das Dankopfer wird seitdem nicht mehr für das humanitäre Engagement verwendet.

Mehr Informationen zum humanitären Engagement finden Sie hier.