Am 10. November 2017 fand im „Forum Fasanenhof“, der Begegnungsstätte der Neuapostolischen Kirche Süddeutschland in Stuttgart-Möhringen, die letzte diesjährige Veranstaltung des „Forums für Unternehmer und Führungskräfte“ (FuF) statt.

Das „Forum Fasanenhof“ feierte in diesem Jahr Jubiläumsfest zum zehnjährigen Bestehen.

Das „Forum für Unternehmer und Führungskräfte“ ist vor einigen Jahren entstanden; gegründet wurde es von Kirchenmitgliedern, die innerhalb der Gebietskirche Unternehmern sowie Führungskräften und Wissenschaftlern in leitenden Funktionen eine Plattform für Kommunikation und Erfahrungsaustausch anbieten woll(t)en. Ihr Anliegen: positive Impulse zu Themen wie „Ethik und Unternehmertum“ geben und im Spannungsfeld von Globalisierung, Konkurrenz- und Margendruck, von Erfolgszwang und sozialer Verantwortung beitragen zur ethischen Orientierung in unserer Gesellschaft.

Im Rahmen der Vortragsreihe – insgesamt war es die 27. Veranstaltung des „Forums für Unternehmer und Führungskräfte“ – referierte diesmal Joachim Czabanski, Mitglied im Internationalen Wirtschaftssenat e.V. und Vorstandsvorsitzender der Klaus Faber AG. Seinen Vortrag hatte er unter das Thema gestellt: „Disruption – Fluch oder Segen für werteorientierte Unternehmen“. Im Anschluss gab es Gelegenheit zu Gedankenaustausch und interessanten Begegnungen.

Alle Referenten im Rahmen der Vortragsreihe stellen sich für diese Arbeit unentgeltlich zur Verfügung. Die Auftaktveranstaltung war im Januar 2009, in Anwesenheit des süddeutschen Kirchenpräsidenten, Bezirksapostel Michael Ehrich. Damals referierte Univ.-Prof. Dr.-Ing. habil. Prof. e. h. mult. Dr. h. c. mult. Hans-Jörg Bullinger, Präsident der Fraunhofer-Gesellschaft e.V. (München). Sein Thema: „Menschen brauchen Zukunft – Wertschöpfung durch Wertschätzung“.