Unter diesem Motto steht der diesjährige SJT – der süddeutsche Jugendtag 2017. Zum Jugendtag treffen sich junge Christen aus allen Kirchenbezirken in Süddeutschland am Sonntag, 23. Juli 2017, in Stuttgart. Dort, auf dem Messegelände der baden-württembergischen Landeshauptstadt, findet, wie schon 2016, das Glaubensfest statt.

 

© magann - fotolia.com - bearbeitet

Den sogenannten emotionalen Einstieg in den Gottesdienst – der am Vormittag gefeiert wird – gestalten in diesem Jahr Jugendliche und junge Erwachsene aus dem Raum München. „Gott ist die Liebe. Was verbindest du damit?“, wollten sie von den anderen Jugendlichen wissen und starteten dazu eine Umfrage.

Das neben der Gottesliebe zentrale Gebot der Liebe zum Nächsten, worin Jesus Christus die Zehn Gebote und das ganze Gesetz bündelte, ist u.a. am Nachmittag des SJT im Mittelpunkt. Dr. Reinhard Kiefer, Leiter der theologischen Dienste bei der Neuapostolischen Kirche International und in der Kirche als Gemeindeevangelist ehrenamtlich tätig, möchte mit Jugendlichen das Thema „Nächstenliebe – was ist das?“ angehen. In einem kurzen Interview mit der SJT-Redaktion sprach er darüber, was die SJT- Teilnehmer erwartet. Ein Videoclip mit dem Interview ist auf der SJT-Webseite online, wo eine Fülle von Infos, Vorberichten und Fotos eingestellt sind.

Einen Vorbericht zum SJT 2017 gab es auch in der Sendung der Neuapostolischen Kirche Süddeutschland auf Bayern 2 am Sonntag, 9. Juli 2017 (wie alle diese Sendungen, hier in der Mediathek zu finden).