Vom 13. Mai bis zum 10. September 2017 findet in Bad Herrenalb (Landkreis Calw) die "kleine Landesgartenschau" Baden-Württemberg statt. Sie steht unter dem Motto "Blütentraum & Schwarzwaldflair".

In der Initiative "gepflanzt - Kirche auf der Gartenschau" haben sich zahlreiche Kirchengemeinden und kirchliche Institutionen aus Bad Herrenalb und Umgebung zusammengetan, um miteinander Beiträge im Rahmen der Gartenschau zu veranstalten und anzubieten.

Gemeinsam haben die Kirchengemeinden einen "Treffpunkt Kirche" auf dem Gartenschaugelände geschaffen.

"Treffpunkt Kirche" auf der Gartenschau

Der "Treffpunkt Kirche" lädt vom 13. Mai bis zum 10. September 2017 auf der Gartenschau Bad Herrenalb ein zum Entdecken, zum Innehalten und Weitergehen.

Im Schatten einer vielstämmigen Buche inmitten des Kurparks findet der Besucher einen Platz der Stille. Menschen verschiedener Konfessionen haben hier einen Garten "gepflanzt an den Wassern des Lebens" gestaltet. Ein Holzkreuz und eine Glocke werden von vier Stelen des Unterensinger Künstlers Jörg Seemann gerahmt.

Das kleine Paradies lädt ein zum Ankommen und Innehalten, um gestärkt weiterzugehen. Die christlichen Kirchen heißen Sie willkommen, sich an den "Wassern des Lebens" niederzulassen.

(Text: Initiative "gepflanzt" - www.gepflanzt.com)

Regelmäßige Veranstaltungen am "Treffpunkt Kirche"

Täglich um 12 Uhr: Atempause

Ein geistlicher Impuls (etwa zehn Minuten) mit einer anschließenden Möglichkeit zum Gespräch mit einem Seelsorger bzw. einer Seelsorgerin.

Täglich um 16 Uhr: Innehalten

Ein geistlicher Impuls am Nachmittag (etwa zwanzig Minuten) mit einer kleinen Andacht lädt dazu ein, zur Ruhe zu kommen und gesegnet weiterzugehen.

Talk im Garten

Jeden Donnerstag, Freitag und Samstag ist jeweils um 15 Uhr für etwa 30 bis 45 Minuten bei einem "Talk im Garten" Zeit für Gespräche und zum Nachdenken über kurze Texte (Gedichte, Slogans, Lieder, Bibel usw.) mit Gästen, die den Schatz ihrer Lebenserfahrung mitbringen.

Veranstaltungen von der und mit der Neuapostolischen Kirche

Die neuapostolischen Christen aus Bad Herrenalb und der Region beteiligen sich an verschiedenen Veranstaltungen der Initiative "gepflanzt" und geben Konzerte im Rahmen des Veranstaltungsprogramms der Gartenschau:

Atempause / Innehalten

Die Angebote "Atempause" (täglich um 12 Uhr) und "Innehalten" (täglich um 16 Uhr) am "Treffpunkt Kirche" im Kurpark wird an mehreren Terminen von Seelsorgern der Neuapostolischen Kirche gestaltet:

  • in der Woche vom 12. bis 18. Juni 2017
  • in der Woche vom 3. bis 9. Juli 2017 und
  • in der Woche vom 28. August bis 3. September 2017

Musik

An insgesamt drei Terminen treten Musikensembles der Neuapostolischen Kirche auf der Hauptbühne an der Schweizerwiese auf:

  • Dienstag, 13. Juni 2017: "Fröhliches Liedersingen" mit dem Seniorenchor der Neuapostolischen Kirche im Kirchenbezirk Calw
  • Samstag, 22. Juli 2017: "Modern Worship" - ein Konzert mit viel Rhythmus (Chor und Musikband)
  • Samstag, 26. August 2017: "Die Ehre Gottes aus der Natur" - Konzert des Konzertchors der Neuapostolischen Kirche im Apostelbereich Karlsruhe und Orchester

Hinweis: Zur Teilnahme an den oben genannten Veranstaltungen ist der Kauf einer Eintrittskarte für den jeweiligen Veranstaltungstag für die Gartenschau 2017 in Bad Herrenalb erforderlich. Eintrittskarten für die Gartenschau gibt es online oder bei den Vorverkaufsstellen vor Ort.

Berichte im Zusammenhang

Über die Vorbereitungen zur Gartenschau wird im Internetauftritt des Kirchenbezirks Karlsruhe berichtet - aktuelle Berichte finden Sie hier.

Weitere Informationen

Allgemeine Informationen zur Gartenschau 2017 in Bad Herrenalb finden Sie hier

Informationen zur Initiative "gepflanzt" und zum "Treffpunkt Kirche" auf der Gartenschau finden Sie hier